DATENSCHUTZRECHTLICHE EINWILLIGUNG

DATENSCHUTZRECHTLICHE EINWILLIGUNG HINSICHTLICH DES BEWERBUNGSVERFAHRENS VON BS Consulting
BS Consulting (im Folgenden: das Unternehmen) beabsichtigt die Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens.
Hierbei werden unter strikter Einhaltung des Datenschutzrechts zur Verfügung gestellte und übermittelte Daten aus dem Bewerbungsprozess für die Dauer von sechs Monaten gespeichert und verarbeitet. Betroffen sind mindestens dein Name, dein Vorname, deine Kontaktdaten und die Bearbeitungsschritte deines Bewerbungsverfahrens. Diese erhobenen Daten und Informationen werden durch BS Consulting mit dem Ziel ausgewertet, den Bewerbungsprozess und das Bewerbermanagement weiter zu optimieren.
Dir steht ein Auskunftsanspruch gegenüber dem Unternehmen unter Tel.: 0341 600 489 55, E-Mail: info(at)bs-consulting-leipzig.de über den Umgang mit deinen persönlichen Daten zu. Außerdem hast du ein Recht auf Berichtigung, sollten deine personenbezogenen Daten falsch sein, und unter bestimmten Umständen auch ein Recht auf Löschung sowie Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu. Außerdem kannst du Beschwerde über den Umgang mit deinen personenbezogenen Daten bei der zuständigen Datenschutzbehörde, siehe die Kontaktdaten unter https://www.saechsdsb.de/ erheben.

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz findest du unter https://www.bs-consulting-leipzig.de/datenschutzerklaerung/.

Weitere Informationen kannst du auch bei dem Datenschutzbeauftragten des Unternehmens unter info(at)bs-consulting-leipzig.de erhalten.

Die Abgabe der Einwilligungserklärung ist freiwillig. Du kannst diese Einwilligung jederzeit durch formlose Mitteilung an Tel.: 0341 / 600 489 55, E-Mail: info(at)bs-consulting-leipzig.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.